Startseite Aktuelles BFH, Beschluss vom 28. November 2017 - VII R 1/16

BFH, Beschluss vom 28. November 2017 - VII R 1/16

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Informationen, die sich zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten Sanierungsberatung, Insolvenzberatung, Insolvenzverwaltung sowie Zwangsverwaltung ergeben.

Ist Einkommensteuer im Insolvenzverfahren als Masseverbindlichkeit entstanden, aber vom Insolvenzverwalter aufgrund von Masseunzulänglichkeit nicht beglichen worden, darf das Finanzamt die Steuerschuld nach Abschuss des Insolvenzverfahrens mit Erstattungsansprüchen des ehemaligen Insolvenzschuldners verrechnen.

Ihr direkter Weg zu uns:05551 988 78-0  •